Bundeskongress in Helfta/Eisleben

Von Do., 24. September bis So., 27. September 2015 veranstaltete der BKRG seinen Bundeskongress in Helfta/Lutherstadt Eisleben zum Thema „Mystik und Reformation – eine Spurensuche“.  Auch wenn die Teilnehmerzahl hinter den Erwartungen zurück blieb, die angereisten evangelischen und katholischen Religionslehrerinnen und -lehrer waren von dem Programm begeistert. Vor allem die Begegnung mit den  Zisterzienserinnen in Helfta  und die Vorträge der renommierten Ökumeniker Prof. Dr. Theodor Dieter (Straßburg) und Prof. Dr. Wolfgang Thönissen (Paderborn) beeindruckten nachhaltig.  Die ersten Fotos finden Sie hier, einen ausführlicheren, reich bebilderten Bericht von Irmgard Alkemeier unter www.vkrg-koeln.de /Archiv (>Links).

 

 

geschrieben am 27. November 2015